Illustration der Woche: Gürteltier

GürteltierDas Gürteltier ist das Maskottchen der WM 2014 und soll auch in meinem Blog etwas Raum bekommen. Diese Illustration ist mit Bleistift gezeichnet, eingescannt und digital mit Hilfe eines Grafik Tabletts coloriert.

Das brasiliansiche Dreibindengürteltier (Tolypeutes tricinctus) kommt überwiegend in Südamerika vor, rollt sich bei Gefahr zu einem Ball zusammen – ähnlich wie unser heimische Igel. Das Tier ist vom Aussterben bedroht und dadurch als Maskottchen qualifiziert. Der Ursprungsgedanke war, dass die FIFA einen Teil der Einnahmen für den Schutz dieses Tieres spendet, was jedoch von der FiFa abgelehnt wurde – es bekomme genug Aufmerksamkeit durch den Job als Maskottchen.

Die FIFA hat sich auch einen Namen überlegt: „Fuleco“ (eine Mischung aus „futebol“ = Fußball und „ecologia“ = Umweltschutz). Dabei hat das Gürteltier einen wunderschönen und äußerst passenden portugiesischen Namen, der sogar Bezug zum Fußball hat: „Tatu Bola“ (zusammengesetzt aus „tatu“ = einrollen und „bola“ = Ball).

Leider ist „Fuleco“ keine tolle neue Wortkreation, sondern Teil der brasilianischen Umgangssprache – mal mehr, mal weniger bekannt. Hier heißt es übersetzt nichts anderes als „Arsch“ … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s