Illustration der Woche: Reine Nervensache

Reine Nervensache Katze und WellensittichWer von Ihnen hatte Wellensittiche als Haustier? Ich hatte zwei, Pucky und Charly, und werde mich immer daran erinnern, dass sie nie den Schnabel halten konnten. Sobald jemand zur Tür hereinkam, wurde ein Schalter umgelegt und der Schnabel ging auf und erst wieder zu, wenn das Licht ausging. Ich habe sie geliebt.

Diese Illustration ist den Wellensittichen gewidmet – und allen die sich kürzlich so wie die Katze gefühlt haben 😉 . Für die Umsetzung habe ich Gouache, Farbstifte und Aquarellfarben genutzt. Die Notenlinien und Noten wurden nachträglich digital eingefügt. Das Original ist ca. A4 groß und auf dickem Papier (180gm2) gemalt. Das wäre ein gutes Motiv für einen Berater oder (Tier)Psychologen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s